Balzac Coffee Shop

Balzac ist ein deutsches Unternehmen. Seinen Ursprung hat es aber in Amerika. Es wurde 1998 von der damals 25-jährigen Gründerin Vanessa Kullmann nach Deutschland gebracht, nachdem sie in New York die dort bestehende Coffee-to-go Kette Starbucks kennengelernt hatte.

Der Name hat seinen Ursprung in Frankreich: Der französische Schriftsteller Honoré de Balzac war bekannt als exessiver Kaffeetrinker, der bis zu 60 Espressi am Tag trank.

Heute gibt es über 30 Filialen in ganz Deutschland, verteilt auf die Städte Berlin, Hamburg, Lübeck und Hannover. Balzac beschäftigt über 400 Mitarbeiter und erzielte 2009 einen Umsatz von 15 Millionen Euro.

Advertisements

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: