Beiträge getaggt mit Facebook

Die Übernahme von Groupon ist gescheitert

Vor knapp drei Wochen berichtete ich über die Übernahmepläne von Google. Groupon sollte die größte Akquisition in der in der zwölfjährigen Unternehmensgeschichte von Google werden, doch nun scheinen diese Pläne geplatzt zu sein.

Nach Medienberichten ist der Internet-Gigant Google mit seinen Kaufabsichten beim Live-Shopping-Unternehmen Groupon gescheitert. Die Gespräche sollen ergebnislos abgebrochen worden sein, so berichteten unter anderem die „New York Times“ und das „Wall Street Journal“. Google soll laut den Berichten 5,3 Milliarden Dollar und zusätzlich eine ergebnisabhängige Zusatzzahlung von 700 Millionen Dollar für Groupon geboten haben. Wenn man bedenkt, dass Groupon selbst erst auf eine zweijährige Unternehmensgeschichte zurückblicken kann, scheint dies ein sehr lukratives Angebot zu sein. Warum also wurde dieses trotzdessen ausgeschlagen? Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

3 Kommentare

Was jeder Unternehmer von Mark Zuckerberg lernen kann (Teil 1)

Ich habe neulich einen sehr interessanten Bericht über Mark Zuckerberg gesehen, den ich euch mit diesem Artikel zusammenfassen möchte. Ich möchte ein paar Erfolgsfaktoren erklären, die Mark Zuckerberg zum erfolgreichsten Internet Entrepreneur der Welt gemacht haben!

Trotz jeglicher Kritik an der Person Mark Zuckerbergs kann man ihm eine Eigenschaft nicht abstreiten: Mark Zuckerberg ist ein sehr scharfsinniger Unternehmer. Anders als andere Entrepreneure, denkt Zuckerberg nicht in Wochen und Monaten, sondern in Jahren und Jahrzenten.

Er hat es immerhin als einziger geschafft Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , ,

6 Kommentare

Wird Groupon von Google übernommen und was hat Facebook damit zu tun?

Groupon ist heiß begehrt, nicht nur bei Nutzern und Anbietern, sondern auch als möglicher Übernahmekandidat: So verhandelt Google offenbar über einen Kauf des Live-Shopping Portals. Das berichten zumindest Bloomberg und der US-Techblog All Things Digital unter Berufung auf Insiderquellen.

Der Kaufpreis soll bei mehr als drei Milliarden Dollar liegen und viel Spielraum nach unten wird es für Groupon wohl nicht geben, wurde doch ein Angebot  unter dieser Summe von Yahoo von den Besitzern abgelehnt. Für Google wäre es somit die größte Akquisition der Firmengeschichte seit dem Kauf der Anzeigenfirma DoubleClick im Jahre 2007, für die das Unternehmen 3,1 Milliarden Dollar investierte. In der ersten Jahreshälfte wurde der Wert des Unternehmens mit 1,35 Milliarden US-Dollar bewertet. Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , ,

9 Kommentare

Facebook: Kampfansage an Google?

Ich weiß, dass mein Artikel etwas zu spät kommt, aber das war für mich aus zeitlichen Gründen einfach unvermeidbar.

Diese Woche werde ich nicht über StudiVZ berichten, sondern über Facebook, die es diese Woche überall in die Nachrichten geschafft hat. Denn anders als StudiVZ, ist Facebook weiter innovativ… Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

4 Kommentare

Wird es StudiVZ 2015 noch geben?-Ich sage: Nein!

Bei StudiVZ gibt es einfach keine neuen Innovationen. Wie ich bereits in meinen letzten Artikeln berichtet habe, schafft es StudiVZ lediglich bereits erprobte Features von Facebook zu imitieren, ohne mal selber etwas Neues auszuprobieren. StudiVZ ist und bleibt innovationsscheu. Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

6 Kommentare

Gutes Marketing – schlechtes Marketing… was hat Zalando vor?

Wie Zalando wirbt und was es damit bei seinen Kunden und anderen Leuten auslöst…

Ich habe ja letzte Woche darüber berichtet, was Zalando von Zappos übernommen hat und was nicht. Leider ist dabei heraus gekommen, dass besonders wertvolle und sehr gute Ansätze der Unternehmensphilosophie von Zappos überhaupt nicht beachtet wurden und lediglich der Absatzweg und die kostenlosen Dienstleistungen von Zappos übernommen wurden. Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , ,

17 Kommentare

Wichtiger als Pornos im Internet – Die sozialen Netzwerke

studiVZ – Profil
Gegründet 11. November
Founder Ehassan Dariani, Dennis Bemman
Mitglieder 17 Millionen (Stand: Juli 2010)
Aufgekauft  Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck
Firma VZnet Netzwerke Ltd.
Sitz Berlin

Unser wohl bekanntestes Social Network StudiVZ wurde am 11. November 2005 von der studiVZ Ltd. gegründet und war angeblich eine Idee von CEO Ehassan Dariani. Bis auf die rote Farbe und dem „Gruscheln“ (was studiVZ sich übrigens patentrechtlich schützen ließ) ähnelte es dem amerikanischen Pendant Facebook sehr. Den Rest des Beitrags lesen »

, ,

4 Kommentare